window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-117372699-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); var match = RegExp('[?&]gclid=([^&]*)').exec(window.location.search); var gclid = match && decodeURIComponent(match[1].replace(/\+/g, ' ')); if(gclid){ ga('set', 'dimension1', gclid); } ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Kegeldorn DIN 238 | MK 3 | B 16 | Kegeldorn mit Austreiberlappen | Kegeldorne / Einsteckzapfen | Kategorien | Bohrfutter | BAER Vertriebs GmbH
Kegeldorn DIN 238 | MK 3 | B 16

Kegeldorn DIN 238 | MK 3 | B 16

6,55 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, ab Lager

  • KDMK3B16
  • 4058462005244
BAER-Kegeldorn nach DIN 238 Präzisions-geschliffen und gehärtet Morsekegel: MK 3... mehr
Produktinformationen "Kegeldorn DIN 238 | MK 3 | B 16"
BAER-Kegeldorn nach DIN 238

Präzisions-geschliffen und gehärtet

Morsekegel: MK 3
Kegelaufnahme: B 16

Der Kegeldorn (auch: Morsekegel oder Aufnahmehülse) gestattet die Verbindung zwischen dem Bohrfutter und der Bohrmaschine. Sie kaufen einen Kegeldorn mit Austreiberlappen für die Bohrfutteraufnahme von Maschinen mit Morsekegel Bohrfutterkegel nach DIN 238. Geeignet für: Große Einsatzzwecke durch steile Kegelform bei der Übertragung des Drehmoments auftretender Torsionskräfte. Wichtige Informationen: In sieben Größen von MK 0 bis MK 6, entsprechend 9 - 63 mm Durchmesser, stehen Aufnahmehülsen zur Verfügung, wobei die Abmessungen nach DIN 228 genormt sind. Daneben gibt es zu diesen gebräuchlichen Größen noch zwei kleinere Ausführungen in 4 und 6 Millimeter Durchmesser. Bei den Aufnahmehülsen unterscheidet man zwei Ausführungen, jede bildet eine Einheit mit dem Werkzeugschaft der zugehörigen Form. Demnach passt ein Schaft in Form A zu Aufnahmehülsen der Form C mit einem Feingewinde am maschinenseitigen Ende. Schäfte in Form B gehören zu Aufnahmehülsen der Form D, welche Austreiblappen und Schlitze zum Ansetzen des Austreibkeils aufweisen. Zu den Morsekegeln gehörige Aufnahmehülsen sind in Zoll bemessen. Daneben werden Steilkegel (SK), Hohlschaftkegel (HSK) sowie größere metrische Kegel (ME) von 80 bis 200 mm Durchmesser verwendet.
Gewindedurchmesser: MK 3
Weiterführende Links zu "Kegeldorn DIN 238 | MK 3 | B 16"
Zuletzt angesehen