BaerCoil HSSE Maschinengewindebohrer UNF 6 x 40 EG (mit Übermaß für Drahtgewindeeinsätze) - PRO für Sacklöcher

117,96 €*

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ab Lager

Versand am gleichen Tag bei Bestellung innerhalb von 9 Std. 33 Min.

Für diesen Artikel ist zusätzlich auch Expressversand möglich

Artikel-Nr. B3971P
EAN 4058462105791
Produktinformationen

BaerCoil HSSE Maschinengewindebohrer UNF 6 x 40 EG (mit Übermaß für Drahtgewindeeinsätze) - PRO für Sacklöcher

BaerCoil® Maschinengewindebohrer werden hauptsächlich zur Gewindereparatur oder Gewindeverstärkung in Verbindung mit Drahtgewindeeinsätzen verwendet. Mit diesem BaerCoil® Gewindebohrer kann in einem Arbeitsgang ein fertiges Gewinde mit Übermaß als Aufnahmegewinde für Drahtgewindeeinsätze der Abmessung UNF No. 6 x 40 geschnitten werden.
Das Aufnahmegewinde für UNF No. 6 x 40 Gewindeeinsätze nennt sich auch EG-Gewinde (Einsatzgewinde) oder STI-Gewinde (auf Englisch Screw Thread Insert) und hat ein Übermaß, damit nach dem Einbau des Gewindeeinsatzes das normale Ausgangsgewinde UNF No. 6 x 40 wiederhergestellt ist.

Bei unseren Maschinengewindebohrern handelt es sich um leistungsstarke und zuverlässige Gewindeschneider für die effiziente Bearbeitung von Gewinden in einem Arbeitsgang auf der Maschine. Maschinengewindebohrer finden ihren Einsatz vor allem in der industriellen Fertigung. Sie sind u.a. für CNC-Maschinen, Gewindeschneidmaschinen, Akkubohrmaschinen und pneumatische Gewindeschneidmaschinen geeignet. Da sie sich durch eine hohe Wirtschaftlichkeit und niedrige Produktionskosten auszeichnen, werden sie häufig in der Serienfertigung eingesetzt. Das Schneiden des Gewindes erfolgt maschinell in einem Arbeitsgang.

Der Maschinengewindeschneider kann für Sacklöcher verwendet werden, da der kurze Anschnitt und die Drallnutform sicherstellen, dass die Späne nach hinten abgeführt werden.

Baumasse

Durchmesser No. 6
Nenndurchmesser in Zoll 0,17
Nenndurchmesser in mm 4,33
Steigung 40
Steigung in mm 0,64
Abmessung UNF No. 6 x 40 EG/STI

Eigenschaften

Produktgruppe Gewindebohrer
Drahtgewindeeinsätze - Gewindebohrer
Produktart BaerCoil Gewindebohrer
Gewindenorm UNF EG/STI: Amerikanisches Feingewinde Unified National Fine für Drahtgewindeeinsätze nach ASME B18.
Toleranz 2B mod.
Richtung Rechts
Standard DIN 371
Material HSSE blank
Zugfestigkeit bei Raumtemperatur bis 900 N/mm² | 27,1 HRC

Kernloch: 3,7 mm
Kernloch
3,7 mm
Bild Lochtyp: https://media.baer.tools/media/vector/fe/c5/5a/sackloch.svg
Lochtyp
Sackloch bis 3 x D
Bild Form: https://media.baer.tools/media/vector/c3/81/d5/gewindebohrer_spiral_nuten.svg
Form / Geometrie
Form C 35° RSP
Bild Anschnitt: https://media.baer.tools/media/vector/59/5d/26/gewindebohrer_anschnitt.svg
Anschnitt
2-3 Gänge
Bild Spanabfuhr
Spanabfuhr
Späne werden entgegen der Schneidrichtung nach oben abgeführt
Bild Kühlung: https://media.baer.tools/media/vector/41/a7/9a/gewindebohrer_aussenkuehlung.svg
Kühlung
Außenkühlung und -Schmierung
Bild Material: https://media.baer.tools/media/vector/c8/8d/2f/gewindebohrer_blank.svg
Material
HSSE blank
Bild Zugfestigkeit: https://media.baer.tools/media/vector/c0/4a/39/zugfestigkeit.svg
Zugfestigkeit bei Raumtemperatur
bis 900 N/mm² | 27,1 HRC
Toleranz: 2B mod.
Toleranz
2B mod.

Einsatzzwecke

Alle normalen Einsatzmöglichkeiten zur Gewindereparatur und zur Gewindeverstärkung von Sacklochgewinden.

Technische Zeichnung

D1 4,33 mm
D2 6,0 mm
L1 70 mm
L2 8 mm
Durchmesser No. 6
Vierkant 4,9 mm

Anwendung – Beispielmaterialien Gewindebohrer

Baustähle unlegiert Schnittgeschwindigkeit vc in m/min
1.0037 St 37-2 5 - 12
1.0044 St 44-2 5 - 12
1.0039 S 235JRG1+CR 5 - 12
1.0060 St 60-2 5 - 10
Automatenstähle Schnittgeschwindigkeit vc in m/min
1.0718 9 SMnPb 28 5 - 12
1.0721 10 S 20 5 - 12
1.0736 9 SMn 36 5 - 12
1.0726 35 S 20 5 - 10
Stahlguss Schnittgeschwindigkeit vc in m/min
1.0420 GS-38 8 - 15
1.1120 GS-20 Mn 5 5 - 15
1.5633 GS-24 Ni 8 5 - 12
1.7379 GS-18 CrMo 9 10 5 - 12
Baustähle legiert Schnittgeschwindigkeit vc in m/min
1.5415 15 Mo 3 5 - 12
1.5622 14 Ni 6 5 - 10
1.7335 13 CrMo 4 4 5 - 10
1.7715 14 MoV 6 3 5 - 10

Schnittgeschwindigkeit vc [m/min] = (Außendurchmesser * π * Drehzahl) / 1000

Drehzahl n [1/min] = (Schnittgeschwindigkeit in m/min * 1000) / (Außendurchmesser * π)

Vorschubprogrammierung [mm/min] = Drehzahl * Steigung

Bitte beachten Sie, dass die oben angegebenen Schnittgeschwindigkeiten als Richtwerte zu verstehen sind und je nach Schmierung und Betätigung angepasst werden müssen.

Video Gebrauchsanweisung